Menü
Sie befinden sich hier: Startseite / Zahnimplantate / Knochenaufbau

Aufbau des Knochens

Wenn der Knochen für Implantate zu niedrig oder zu schmal ist, wird er entweder während der Implantation oder in einem separaten Behandlungsschritt vorher aufgebaut.
Knochenaufbau wird heutzutage absolut schmerzfrei, sehr erfolgreich, sehr sicher und langfristig stabil durchgeführt.
Dank moderner Knochenersatzmaterialien erfolgen diese Eingriffe sehr schonend und minimalinvasiv.
Eine Entnahme von eigenem Knochen aus der Hüfte oder vom Schienbein, wie es früher oft gemacht wurde, beschränkt sich daher heutzutage auf wenige einzelne Ausnahmesituationen. Bei den meisten aller Patienten ist Dank der genannten Knochenersatzmaterialen ein solches Procedere nicht notwendig.
Nachfolgend finden Sie Bilder für zwei sehr sichere und und sehr erfolgreiche Beispiele eines Knochenaufbaus:

  • der Sinuslift - Knochenaufbau im Bereich der Kieferhöhle im Oberkiefer
  • der seitliche Knochenaufbau, wenn der Knochen zu schmal ist

Knochenaufbau bei fehlender Knochenhöhe

I

In diesem Beispiel fehlt der Knochen im Oberkiefer. Die Knochenhöhe ist zu niedrig für ein Implantat.

II

Der Knochen wird im Oberkiefer bis zur notwendigen Höhe aufgebaut. Das eingebaute Knochengewebe stammt häufig aus der Weisheitszahnregion und wird mit einem Knochenaufbaumaterial gemischt. Dies gibt langfristig sehr stabile Ergebnisse.

III

Das Implantat steht nun in ausreichend stabilem Knochen und kann somit Dank Knochenaufbau langfristig gute Dienste leisten.

Knochenaufbau bei fehlender Knochenbreite

I

In diesem Beispiel ist der Knochen sowohl in der Höhe als auch in der Breite perfekt, um ein Implantat einzusetzen.

II

In diesem Beispiel ist die Knochenhöhe zwar sehr gut, jedoch fehlt die Knochenbreite, so dass die Gewinde des Implantates seitlich freiliegen und nicht stabil im Knochen verankert sind. In diesem Fall muss der Knochen seitlich aufgebaut werden.

III

Hier das eingesetzte Implantat mit seitlich aufgebautem Knochen, der zusammen mit dem Implantat geschützt unter dem Zahnfleisch einige Monate einwächst.
Roloff & Kollegen

Anschrift

Berliner Straße 1-3
15711 Königs Wusterhausen

Telefax

03375 5203 - 16

E-Mail

[E-Mail anzeigen]

Sprechzeiten

Montag 08:00 - 12:30 Uhr
Dienstag Vormittag nach Vereinbarung
Dienstag Nachmittag 14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag 8:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung